U13 macht OWP Vorrunde perfekt und holt den Gruppensieg

Die U13 des Erfurter SSC meisterte die Vorrunde des ostdeutschen Wasserballpokals perfekt und konnte mit weißer Weste alle Spiele der Vorrunde gewinnen. Im Auftakt stand mit dem SVV Plauen der schwerste Gegner auf dem Programm. Durch eine sehr gute Verteidigung und schnell folgendes Umschaltspiel konnten gezielte Nadelstiche und somit der erste wichtige Sieg erspielt werden - 13:2 (2:0,2:1,5:1,4:0).

Nach verdienter Nachmittagspause ging es am Samstagabend in das zweite Spiel - Gegner SC Wedding. Nachdem Wedding in den vergangenen Jahren besonders durch ihr ganz eigenes "Fairplay" in Erinnerng geblieben waren, so war dies mehr als Anlass genug um voll motiviert in dieses Spiel zu gehen. Unsere Kids spielten wie verhext, Erik Dortmann hielt was es nur zu halten gab (sogar einen Strafwurf). Alle steuerten in ihren Einsatzphasen zum 22:2 Endstand bei. Super Leistung!

Im Spiel am Sonntagmorgen folgte dann das Spiel gegen das junge Team aus Brandenburg. Coach Leopold Rudolph wechselte noch einmal fleißig durch um allen Kids Spielzeit zu geben - auch dieses Spiel konnte souverän mit 22:1 gewonnen werden.

Durch den ersten Platz in der Vorrunde landet der ESSC somit im Final Four der Endrunde am 05./06.03.2016 und hat nach den Erfahrungen vom Potsdamer Weihnachtsturnier gute Chancen einen der drei Edelmetallplätze zu ergattern. Dort warten dann wahrscheinlich Neukölln und Potsdam auf die nächste Herausforderung - diese sind zwar für die Endrunde der besten sechs gesetzt - zum Einzug ins Final Four folgt jedoch noch das Qualispiel gegen die jeweiligen Vorrundenzweiten.

Durch den Gruppensieg hat sich das Team außerdem für die deutsche Pokalvorrunde am 30.04./01.05.2016 qualifiziert. 

Vielen Dank an das tolle Betreuerteam  bestehend aus Leo, Thomas, Frank, Christian, Andreas und Herrn Kirsch, welche an diesem Wochenende U15/U13 Trainer Leslie Schlag vertreten haben.

ESSC mit: Dortmann; Rossa, Kirsch, Leupold, Wolf, Bergmann, Dargel, Lo.Hauser, Steinecke, Gartai, Krauss, Jentzsch

 

 

 

 

Print Email

Klaus-Dieter Bamberg mit Guts-Muths-Plakette in Silber geehrt

Für seine mehr als 50-jährigen Verdienste im Erfurter und Thüringer Wasserballsport wurde Klaus-Dieter Bamberg durch das Präsidium des Landes Sport Bundes Thüringen und durch den Vorstand des Thüringer Schwimm Verbandes mit der Guts-Muths-Plakette in Silber geehrt. Die Auszeichnung wurde ihm am Samstag im Rahmen der Thüringer Pokalfinals in Erfurt überreicht. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen "Wilhelm" gute Gesundheit und weiterhin viel Spaß am Wasserball!

Print Email

16. Arnstadt Masters im Schwimmen

Andreas Schmidt beim ersten Start für die SG Westthüringen 

 

Seit dem 1. September ist der ESSC Mitglied bei den Masters in der Startgemeinschaft Westthüringen, welche durch den Eisenacher SSV und die SGV Mühlhausen ergänzt wird. Andreas Schmidt (Bild, Startblock 2) ist der einzige Master, der zur Zeit beim ESSC Wettkämpfe bestreitet - vor kurzem ist er erst vom USV TU Dresden zum ESSC gewechselt. Die 16. Arnstadt Masters am 17.10.2015 waren ein willkommener Einstieg in die neue Saison. Die SG Westthüringen belegte in der Mannschaftspokalwertung einen sehr guten 2.Platz von 25 Mannschaften. Selbst konnte der Erfurter zwei Siege (50m S und 200m F), sowie einen 2.Platz über 100m F und einen 3. Platz über 50m F belegen. In allen Staffeln, welche die SG geschwommen ist, konnte ein Sieg errungen werden - es war alles in Allem ein gelungener Saisoneinstieg. Schmidt resümiert nach dem Wettkampf: "Ich würde mich freuen, wenn vielleicht der eine oder andere Master im ESSC zum Wettkampfsport einsteigt oder wieder zurück findet, denn in der SG Westthüringen sind wir eine starke Mannschaft und Staffelschwimmen macht zudem auch Spaß."

Ergebnisse unter SV Arnstadt 02 e.V.>>>

 

Print Email

Blacky Cup 24./25.10.2015

Ausschreibung pdf
Meldedatei      dsv

Vorläufiges Meldeergebnis: pdf
Meldeergebnis:                  pdf

Protokoll:   dsv
Protokoll:   pdf

Blacky Cup 4x100m Quali                                 pdf
50iger Mehrkämpfe und punktbeste Leistungen: pdf

Protokoll der Einlage-Wettkämpfe: pdf

 

Auch in diesem Jahr war der 6.Blacky Cup wieder gut besucht. Neben 167 Sportler aus 8 Bundesländern nahm auch eine Auswahl des Deutschen Behinderten- Verbandes teil.

Trotz der noch jungen Saison wurden schon fabelhafte Leistungen geboten. Allen voran von Josif Miladinov (SV Gera/2003) . Er schwamm einen neuen Deutschen Altersklassenrekord in 50m Schmetterling in 28,44 s . Noch weitere 5 Thüringer Altersklassenrekorde gehen auch auf sein Konto. In die Thüringer Rekordlisten der Jahrgänge haben sich ebenfalls Sebestyèn Böhm (50m 30,82 /100m 1:09,47/200m Brust 2:28,51) (Jg2001/Erfurter SSC) und Richard Ahnert über 50m Rücken in 28,24s einschreiben können.

 

 

 

Print Email

Vereinskleidung Schwimmen

Ab sofort kann die Kleidung der Schwimmabteilung direkt bestellt werden.

T-Shirt 10,00 €     Trainingsanzug 40,00 €

Bitte senden Sie eine Mail an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bei Bestellungen bitte den Namen des Kindes, die Größe und den Namen der Trainingsruppe (Bsp. TG Golze) mit angeben. Anschließend erhalten Sie von unserer Geschäftsführerin eine Bestätigungsmail mit den Zahlungshinweisen. Die Zahlung erfolgt dann per Überweisung.

Print Email

Einladung zum ESSC Sommerfest

Auch in diesem Jahr möchte ich alle Mitglieder, Schwimmerinnen und Schwimmer, Wasserballer, Trainerinnen und Trainer, sowie alle Familien ganz herzlich zu unserem Sommerfest einladen.

11.09.2015     ab 17 Uhr     im Dreibrunnenbad im Luisenpark

Wir wollen in geselliger Runde das neue Schul-und Trainingsjahr einläuten und die Gelegenheit nutzen, uns näher kennenzulernen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, über einige leckere Salate oder Obst würden wir uns freuen.

Herzlich Willkommen!

Mit sportlichen Grüßen

 

Matthias Riedel

-Präsident-

Print Email

Anpassung der Mitgliedsbeiträge der Schwimmabteilung zum 01.01.2016

In einem intensiven Beratungsprozess hat sich das Präsidium zu neue Mitgliedsbeiträge abgestimmt. Gern wollen wir über die Gründe informieren:
1. Der Erfurter SSC musste in den vergangenen Jahren Beitragserhöhungen seitens des Landessportbundes und seitens des Stadtsportbundes schultern und finanziell abfedern.
Dennoch haben wir seit 2002 die Mitgliedsbeiträge nicht angehoben.

2. Im Jahr 2013 hatten wir als Präsidium beschlossen, die Vergütung für unsere Übungsleiter anzuheben, um ihnen unsere Wertschätzung zu zeigen.
Dies soll nochmals zum 01.01.2016 erfolgen.
Damit wollen wir zugleich die wichtigste Basis unseres Vereinslebens sichern und ausbauen.
Dies ist auch im Hinblick auf die 2014 erfolgte Fusion mit LOK- Erfurt/Schwimmabteilung und der erneuten Bestätigung als größtes Regionalleistungszentrum im Thüringer Schwimmverband nötig.
Die sehr gute Arbeit unserer Übungsleiter und Trainer im Nachwuchsbereich kann man auch an der wachsenden Anzahl erfolgreicher Delegierung zum Landesleistungszentrum/ Sportgymnasium Erfurt erkennen.

3. Eine gezielte, auch materielle Förderung unserer Nachwuchsathleten im Leistungsbereich liegt uns sehr am Herzen.
Diese wollen wir  in Zukunft verbessern und in einem qualitativ hohen Maße weiterführen. 
Das Präsidium des Erfurter SSC hat sich diese Entscheidung nicht leicht gemacht! 
Zum 1. Januar 2016 sollen daher folgende neue Beitragshöhen (Schwimmabteilung) gelten. Diese werden in Zukunft ausschließlich halbjährlich per Lastschrift  berechnet:


Kategorien für halbjährlichen Beitrag

Breitensport

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 50,- Euro
Erwachsene 70,- Euro


Breitensport Familien

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (2 Personen) 90,- Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (3 Personen) 120,- Euro
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (4 Personen) 140,- Euro
Erwachsene (2 Personen) 110,- Euro
Erwachsene (3 Personen) 140,- Euro
Erwachsene (4 Personen) 160,- Euro


Leistungsabteilung

Leistungssportler 90,- Euro
Leistungssportler (2 Personen) 140,- Euro
Leistungssportler (3 Personen) 170,- Euro
Leistungssportler (4 Personen) 190,- Euro
Fördermitgliedschaft 24,- Euro jährlich

Die Beiträge für die Wasserballabteilung werden nicht geändert.

Das Präsidium

Print Email