Kindersport | Erfurt | Sport für Kinder

Schön, dass du dich für unser Kindersport Angebot interessierst. Wir bieten dir

  • Anfängerschwimmen ab 5 Jahre
  • Grundlagentraining Schwimmen ab 6-7 Jahre
  • Grundlagentraining Wasserball ab 8 Jahre

Solltest du Interesse haben, melden dich gleich hier an. Auf dieser Seite findest du auch noch einmal mehr Details zu den genannten Angeboten. 

Sport für Kinder ab 5 Jahren – Kindersport in Erfurt vom Erfurter Schwimmsportclub e.V.

Sport fördert die Entwicklung der Kinder

Bewegung und Sport spielen in der körperlichen und geistigen Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle. Es ist ein Grundbedürfnis der Kinder, dem sie am liebsten mit Spaß und Neugier nachgehen. Ganz automatisch erlangen Kinder beim Sport mit der Zeit viele wichtige Fähigkeiten – je nach Sportart verschiedenartig ausgeprägt.

Sport für Kinder in Erfurt

In Erfurt gibt es zahlreiche Angebote und Eltern fragen sich, was wohl die richtige Sportart für ihr Kind ist. Im Grunde gilt: Sport ist immer besser als kein Sport!

Kinder lernen das richtige Verhalten im Sport am besten gemeinsam mit anderen Kindern. Mannschaftssportarten bieten dabei Vorteile gegenüber Einzelsportarten, aber nicht jedes Kind ist der geborene Mannschaftssportler. Sport treiben in der Gruppe fördert den Teamgeist und gibt Kindern Selbstvertrauen, da in einer Sportgruppe unterschiedliche Faktoren unabhängig vom individuellen Leistungsniveau zusammenwirken müssen. Neben vielen anderen Sportarten gilt Schwimmen als sehr gesund und verletzungsarm, gegenüber z.B. Fußball, Handball, Basketball usw. Wir bieten Kindern in Anfängergruppen mit Beginn des letzten Kindergartenjahres die Möglichkeit sich an das Wasser zu gewöhnen und das Schwimmen zu erlernen.

Schwimmen – eine verlernte Grundfertigkeit

Die Zahl der sicheren Schwimmer ist in Deutschland leider seit ein paar Jahren rückläufig. Wir setzten uns als Verein dafür ein, dass das Schwimmen eine Grundfertigkeit ist, die von jedem Kind erlernt werden sollte. Deshalb arbeiten wir auch mit Kindergärten und Grundschulen sehr eng zusammen. Im Anschluss an das Anfängerschwimmen bieten wir Kindern im Grundschulalter den Einstieg in den Schwimmsport. In vier Leistungsgruppen erwerben die Kinder schwimmerische Fertigkeiten. Das Grundlagentraining beginnt in der Trainingsgruppe 4 einmal pro Woche und geht in die Trainingsgruppe 3 (zweimal pro Woche) über an dessen Ende die Kinder sicher Springen, Gleiten und Rücken schwimmen können. Mit Einstieg in die Gruppe 2 (im Schnitt mit Beginn der 3. Klasse, bis zu dreimal pro Woche Training) erfolgt der erste Blick in Richtung Leistungsfähigkeit. Hier bieten wir allen Kindern ein vielseitiges sportliches Erlebnis. Neben dem Schwimmen sind auch Exkurse zum Wasserball möglich. Mit Einstieg in die Trainingsgruppe 1 (im Schnitt in der 4. Klasse, bis zu viermal Training pro Woche) erfolgt die Wahl zwischen drei sportlichen Richtungen des Vereins. Zur Auswahl stehen dann die drei Fachsparten:
Leistungssport Schwimmen – ein sich steigerndes Training mit jedem Schuljahr im Rahmen des Sportgymnasiums Erfurt
Breitensport Schwimmen – bis zu zweimal Training pro Woche von der 5.-12. Klasse
Leistungssportlich orientierter Wasserballsport – bis zu viermal Training pro Woche von der 5.-8. Klasse. Mit Beginn der 9.Klasse vermitteln wir männliche Talente an die Sportschule Potsdam (Bundesstützpunkt) und alle weiblichen Spielerinnen an die Sportschule Chemnitz. Im Erfurter SSC gibt es mit Beginn der 9.Klasse auch tolle Perspektiven. Über die Altersklassen U16 und U18 werden die heranwachsenden männlichen Jugendlichen langsam an das Training und das Spiel der Altersklasse Herren herangeführt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wasserball – Teamsport mit hohem Spaßfaktor

Eine Sportart, die das Schwimmen mit dem Mannschaftssport kombiniert, ist Wasserball. Wasserball ist die älteste olympische Mannschaftssportart und hat auch in Erfurt seit 1966 Tradition. Wasserball ist anspruchsvoll und vielseitig. Dabei schont es die Gelenke und ist aufgrund der dämpfenden Wirkung des Wassers sehr verletzungsarm. Gleichzeitig eignet sich dieser Ballsport besonders, um Kindern neben einer guten Kondition auch motorische, geistige und taktische Fähigkeiten sowie Teamgeist zu vermitteln. Der Spaßfaktor ist hoch, die gemeinsamen Erlebnisse schweißen zusammen und tragen zur Persönlichkeitsentwicklung bei.

Was wird benötigt?

Ein möglichst früher Einstieg in den Schwimm- bzw. Wassersport ist vorteilhaft, aber kein Muss.

Wie alt sollte das Kind sein?

Je nach schwimmerischen Fähigkeiten ist ein Einstieg jederzeit möglich. Wir erachten jedoch folgende Altersgrenzen als sinnvoll:

Anfängerschwimmen im Alter von 5 Jahren

Grundlagentraining Schwimmen im Alter von 6-7 Jahren (Voraussetzung Anfängerschwimmen)

Einstieg Wasserballsport im Alter von 8-9 Jahren (Voraussetzung Grundlagen Schwimmen)

Wie nehme ich für ein Probetraining Kontakt auf?

Der Erfurter SSC lädt immer mit Beginn des neuen Schulhalbjahres zum Probetraining für das Anfänger- und Grundlagentraining Schwimmen ein. Zur besseren Planung des Probetrainings, bitten wir um Voranmeldung per Mail an buero@erfurterssc.de.

Der Einstieg zum Wasserballsport ist zu jeder Zeit möglich. Auch hier bitten wir zur besseren Planung um vorherige Anmeldung per Mail an jugend@waterpolo.erfurterssc.de.

Standort

Unser Vereinsbüro befindet sich in der Roland Matthes Schwimmhalle in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 6. Wir sind per PKW und Stadtbahn gut zu erreichen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Erfurter Schwimmsportclub e.V.

Johann-Sebastian-Bach-Straße
6 99096 Erfurt

Trainingszeiten

MoDiMiDoFrSaSo
1
2
4
5
U10 Training 16:45
U10 Training @ Johannesplatz
Feb 5 um 16:45 – 18:00
U14/U12 Training 17:15
U14/U12 Training @ Johannesplatz
Feb 5 um 17:15 – 19:30
7
8
9
U10 Training 16:45
U10 Training @ Johannesplatz
Feb 12 um 16:45 – 18:00
U14/U12 Training 17:15
U14/U12 Training @ Johannesplatz
Feb 12 um 17:15 – 19:30
U10 Training 16:45
U10 Training @ Johannesplatz
Feb 19 um 16:45 – 18:00
U14/U12 Training 17:15
U14/U12 Training @ Johannesplatz
Feb 19 um 17:15 – 19:30
U10 Training 16:45
U10 Training @ Johannesplatz
Feb 26 um 16:45 – 18:00
U14/U12 Training 17:15
U14/U12 Training @ Johannesplatz
Feb 26 um 17:15 – 19:30

Mitglied werden

Wenn du Lust auf unseren Verein hast, dann melde dich hier bei uns an. Wir bieten für jeden ein erstes kostenloses Probetraining.

FAQs – häufig gestellte Fragen

Wie hoch sind die Kosten?

Wir bieten die Möglichkeit an einem kostenlosen Probetraining teilzunehmen. Danach entscheidet sich, welche Altersklasse und welcher Trainingsumfang am besten passt. Für die Aufnahme in den Verein erheben wir eine Gebühr von 25,- EUR. Der Beitrag zum Verein wird jährlich oder halbjährlich abgebucht. Die Beitragshöhe richtet sich ebenfalls nach der Altersklasse und der Leistungsstufe. Ausführliche Informationen hierzu findest du auf unserer Seite Verein/Mitgliedsbeiträge.

Wie ist mein Kind versichert?

Alle Teilnehmer unserer Trainingseinheiten oder den Wettkämpfen an denen wir teilnehmen sind über die Unfall- und Sportversicherung des LSB Thüringen bei Büchner/Barella versichert.

Wer sind die Trainer?

Wir sind sehr breit aufgestellt. Unsere Trainer waren früher und sind immer noch selbst aktiv im Schwimmsport. Eine Übersicht über unsere Trainer findest du auf unsere Seite Verein/Trainerteam.

In welche Altersklassen wird unterteilt?

Da unser Verein den Schwimm- und Wasserballsport in allen Altersbereichen ab 5 Jahren abdeckt, gibt es eine ganze Menge.

Im Schwimmsport werden die Altersklassen nach Geburtsjahrgängen definiert, sodass bis zum Erreichen der offenen Klasse mit 20 Jahren in Jugendwettkämpfen eine Jahrgangswertung erfolgt. Erst ab einem Alter von 30 Jahren werden Master-Altersklassen wie AK30+, AK35+, AK40+ bis hoch zur AK65+ eingeteilt. Beim Schwimmen gibt es auch Mannschaftswettbewerbe deren Altersklassen Einteilung sich ähnlich strukturiert. Bei den Masters wird das Alter mal vier Starter multipliziert, wodurch lustige Altersklassen wie AK120+ oder AK240+ existieren.

Im Wasserballsport werden die Spiele in der Jugend in Doppel-Jahrgang-Altersklassen durchgeführt. Sie definieren sich über das Maximalalter und heißen U10, U12, U14, U16, U18 und U20. Mit Erreichen des 20. Lebensjahres folgt die offene Klasse. Ab einem Alter von 30 Jahren gibt es auch hier die Master-Altersklassen AK30+, AK35+, AK40+ bis hoch zur AK65+.

Gibt es Wettkämpfe?

Selbstverständlich nehmen alle Aktiven in unserem Verein an Wettkämpfen teil. In jeder Altersklasse ist die Teilnahme an einem Wettkampf möglich, sodass der Schwimm- und Wasserballsport ein Leben lang ausgeübt werden kann.

Wie oft finden Wettkämpfe statt?

Dies ist Abhängig vom Alter und der Leistung. Zu Beginn im sehr jungen Alter finden mehrmals im Jahr Wettkämpfe statt. Mit zunehmendem Alter nimmt die Anzahl und Dauer der Wettkämpfe zu. Der Hochpunkt wird jedoch bereits im Jugendalter erreicht.

Im Wasserballsport ist der Übergang von der U12 zur U14 die spielreichste Zeit. Kaderspieler*innen der Landesauswahl des Thüringer Schwimmverbandes können zusammen mit den Vereinsspielen für den Erfurter SSC pro Saison an zu 90 Spielen teilnehmen, was aber den absoluten Hochpunkt bei Qualifikation in einen nationalen Jugendkader plus Delegation an eine Eliteschule des Sports ab der 9. Klasse bedeutet.

Wie viele Trainingseinheiten gibt es pro Woche?

Dies ist abhängig vom Alter und Leistungsstand. Anfänger beginnen bei uns einmal pro Woche. Mit steigendem Alter und steigender Leistung erhöht sich auch die Anzahl der Einheiten pro Woche.

Im Schwimmsport steigert es sich auf 4-5 Einheiten pro Woche für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren. Mit dem Einstieg in das leistungssportlich orientierte Training im Rahmen der Eliteschule des Sports ab der 5. Klasse steigert sich das Training bis Ende der Schulzeit auf 9-12 Einheiten pro Woche. Nicht jeder muss Leistungsschwimmer werden, sodass natürlich auch Jugendliche ab 13 Jahren zum Leistungserhalt der eigenen Fitness bei uns zweimal pro Woche trainieren können. Für Studierende, Azubis und werktätige erfahrene Schwimmer bieten wir ebenfalls zweimal pro Woche das Training zusammen mit unseren Masters an.

Im Wasserballsport erfolgt die Einteilung nach Altersklassen. Die U10 trainiert zweimal pro Woche. Die U12/U14 trainiert bis zu viermal pro Woche. Die U16/U18 trainiert dreimal pro Woche und unsere Herrenmannschaft zweimal pro Woche.

Erfurter Schwimmsportclub e.V. Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 99096 Erfurt
Tel.: 0361 430 256 79
E-Mail: buero@erfurterssc.de

Schwimmen

Nachwuchs
Jugend
Leistungszentrum
Masters
Erfolge & Rekorde