Das Training in den Schwimmhallen hat wieder begonnen

23.06.2020 | News, Schwimm-News, Wasserball-News

Seit Montag findet endlich wieder das Training in den Erfurter Schwimmhallen statt. Die SWE Bäder haben zusammen mit dem Erfurter Sportbetrieb ein Hygienekonzept für die Öffnung der Hallenbäder in der letzten Woche bekannt gegeben. Das Corona-Hygiene-Team des Erfurter SSC hat in den letzten fünf Wochen intensiv auf die Öffnung der Hallenbäder hingearbeitet. Zu sehr großen Teilen traf das Infektionsschutzkonzept des ESSC bereits die Vorgaben und Vorstellungen der Bäder. Aufgrund der veränderten Nutzungsbedingungen mussten alle Trainingsgruppen sich einschränken, Zeiten umplanen und sich an die vorgegebene Maximalzahl pro Trainer und Gruppe halten. Das Schwimmen ist in den Hallen nur auf Doppelbahnen im Kreisverkehr möglich. Die Wasserballer können auch Torschuss und Passspiel durchführen, jedoch nur in 5er Gruppen und ohne Körperkontakt.

Trotz der Beschränkungen war die Freude und Beteiligung der Trainingsteilnehmer am ersten Trainingstag erstaunlich groß – die Sehnsucht nach zwölf Wochen Zwangspause war riesig.

Mitglieder, die noch nicht über ihre Trainingszeiten informiert worden sind, kontaktieren bitte ihren zuständigen Trainer. Die Übungsleiter geben Auskunft über die aktuelle Einteilung der Trainingsgruppen bis zu den Sommerferien.

Erfurter Schwimmsportclub e.V. Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 99096 Erfurt
Tel.: 0361 430 256 79
E-Mail: buero@erfurterssc.de

Schwimmen

Nachwuchs
Jugend
Leistungszentrum
Masters
Erfolge & Rekorde

Share This