Heute morgen hat das Präsidium des Erfurter SSC einen wichtigen Schritt in Richtung Wiederbeginn des organisierten Trainings getan und hat das geforderte vereinsspezifische Infektionsschutzkonzept beim Erfurter Sportbetrieb und den SWE Bädern eingereicht. In den letzten 14 Tagen fanden intensive Gespräche zwischen dem Präsidium, dem Trainerrat Schwimmen und dem Trainerrat Wasserball statt. Um zwischen den Gremien zu vermitteln und die nötigen Informationen wie Trainerverfügbarkeit, Gruppeneinteilungen und Konzeptentwicklung zu bündeln und voranzutreiben wurde vom Präsidium die Task Force Corona-Hygiene-Team berufen. Das Team setzt sich wie folgt zusammen: Leslie Schlag (Team-Leitung, Jugend-Wasserball), Christine Golze (Jugend-Schwimmen), Ralf Golze (Jugendwart), Torsten Kretschmer (Jugend-Schwimmen), Lucas Mundelsee (Jugend-Schwimmen), Andreas Schlag (Wasserballwart).

Infektionsschutzkonzept wurde für alle Bäder und Gruppen formuliert

Das Team hatte zunächst den Wiederbeginn des Jugend-Schwimmens und des Jugend-Wasserballs in der Schwimmhalle Johannesplatz und Roland-Matthes-Halle im Fokus. Ziel ist es, dass gerade die Kids zwischen 7 und 20 Jahren sobald wie möglich wieder mit dem Training starten können. Für die Wasserball Herren konnte ebenfalls ein Startkonzept entwickelt werden. Als Übergangslösung wurden zudem Zeiten im Nordbad ab 2.6.2020 beantragt. Alle 14 Tage wird das Corona-Hygiene-Team das Konzept um weitere Gruppen und Trainingsmöglichkeiten erweitern. Dazu wird in den nächsten Tagen auch Andreas Schmidt als Vertreter der Masters-Schwimmer in das Corona-Team aufgenommen, um ein Gruppen- und Betreuungskonzept für diese noch offene Trainingsgruppe zu entwickeln.

Nun heißt es abwarten und Daumen drücken

Der Erfurter SSC hat nun alle rechtlichen Voraussetzungen für den Wiederbeginn des Schwimm- und Wasserballsports geschaffen. Sobald das Präsidium eine Rückinformation zum möglichen Starttermin vom Erfurter Sportbetrieb und zur Öffnung der Schwimmhallen durch die SWE Bäder bekommt, werden die zuständigen Vertreter des Corona-Teams die Mitglieder bzw. alle Eltern ihrer Fachsparte über den Inhalt des Infektionsschutzkonzepts und die Gruppeneinteilungen informieren und belehren. Das Team prüft zur Zeit auch die Einrichtung eines Webinars, um vorab Fragen beantworten zu können. Eine Einladung hierzu erfolgt ebenfalls über die Ansprechpartner des Teams direkt an die Mitglieder.

Wir bedanken uns bei allen für die lange Geduld und finanzielle Treue zum Verein.

#wirsagendanke und #bleibtgesund

Erfurter Schwimmsportclub e.V. Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 99096 Erfurt
Tel.: 0361 430 256 79
E-Mail: buero@erfurterssc.de

Schwimmen

Nachwuchs
Jugend
Leistungszentrum
Masters
Erfolge & Rekorde

Share This