Junges Herrenteam mit Pflichtsieg in Gotha

20.02.2020 | Wasserball-News-Herren, Wasserball-News

Mit einem sehr jungen Herrenteam wurde in der Thüringer Landesmeisterschaft am Montagabend ein Pflichtsieg beim SV Gotha eingefahren. Nach den zwei Niederlagen gegen die zweite Mannschaft des SV Halle (10:11 und 7:8) konnte somit der erste volle Erfolg in der Liga gefeiert werden.

Die diesmal von Gabor Gartai betreute Mannschaft markierte ein klares 24:9 (7:1; 5:3; 6:4; 6:1). Erreicht wurde der Sieg mit der jüngsten Herrenmannschaft aller Zeiten. Da gleich mehrere Nachwuchsspieler zum Einsatz kamen, belief sich der Altersdurchschnitt auf 21 Jahre, die 10 jüngsten Akteure brachten es gar auf durchschnittlich 17 Jahre. Die meisten Tore erzielten Alex Rajewski (6), Florian Matzke (6) und Kapitän Lucas Hauser (4). Nach einer klaren 11:1-Führung mit fünf Rajewski-Treffern in zwölf Spielminuten gab es ausreichend Möglichkeiten, taktische Varianten zu testen, ohne die Kontrolle über das Spiel zu verlieren.

Am kommenden Sonntag, 23.02.20, geht es zur Partie beim SV Sömmerda. Nach dem 21:18 vom Pokalfinale im vergangenen Dezember ist wieder mit einer spannenden Auseinandersetzung zu rechnen. Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Trainer Jörg König kann auf einem Kader von 26 Spielern aufbauen und hat die Möglichkeit, die 13 Trainingsbesten zum Einsatz zu bringen.

ESSC: Weise; Heinrich, Mündnich, Bergmann(2), Heinz(2), Gartai(1), Matzke(6), Rajewski(6), Lucas Hauser(4), Lorenz Hauser, Schumacher(1), Krauss(2), Heger

Ausschlüsse: Gotha 9, ESSC 9

Strafwürfe: keine

Erfurter Schwimmsportclub e.V. Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 99096 Erfurt
Tel.: 0361 430 256 79
E-Mail: buero@erfurterssc.de

Schwimmen

Nachwuchs
Jugend
Leistungszentrum
Masters
Erfolge & Rekorde

Share This